HANDEDICT汉德词典
HanDeDict 汉德词典
Suche Änderungen Infos Suchtipps Details Über Download Benutzerliste
DE EN
 

Redaktionsprozess

Kollaborative Bearbeitung ist der Wesenskern von HanDeDict. Das Wörterbuch ist keine statische, zeitlose Datei: die Entwicklung der Einträge wird in der Versionsgeschichte erfasst und ist ebenso wichtig wie ihre aktuelle Form. Der Konzept ist ähnlich wie bei Wikipedia, wo man die Änderungen der Artikel ebenso nachvollziehen kann. Für HanDeDict sind die Versionsgeschichte und die Diskussionen über die Einträge jedoch noch wichtiger. Dies hat mehrere Folgen:

  1. Die HanDeDict-Datei selbst enthält die vollständige Versionsgeschichte aller Einträge, nicht nur ihre aktuelle Form.
  2. Die urheberrechtliche Beitragseinheit ist nicht der Wörterbucheintrag oder etwa die Übersetzungen eines Schlagworts, sondern eine Änderung. Eine Änderung kann eine Korrektur beinhalten, aber auch nur einen Kommentar in der Diskussion über einen Eintrag, oder eine Statusänderung.
  3. Die Änderungsgeschichte des Wörterbuchs, die Oberfläche zum Erstellen neuer Einträge sowie die Änderungsgeschichte und Bearbeitungsoberfläche einzelner Einträge nehmen n der Benutzeroberfläche von HanDeDict @ Zydeo eine zentrale Stelle ein.

Mitarbeit

Jeder kann zu HanDeDict beitragen. Hierfür ist jedoch eine kostenlose Registrierung mit einer verifizierten E-Mail-Adresse erforderlich. Dieser Schritt ist als ein einfacher Filter gedacht, um das Wörterbuch vor Vandalismus und vor digitalen Angriffen zu schützen. Die Nutzungsbedingungen für registrierte Benutzer können Sie hier lesen.

Eintragsstatus

Die interaktiven Funktionen der Website unterstützen einen Diskussions- und Redaktionsprozess, dessen Zweck ist, das Fachwissen der Community zu bündeln, die Qualität der Einträge zu verbessern und das Wörterbuch auszuweiten.

Um eine autonome Qualitätskontrolle zu ermöglichen, haben alle Einträge einen Status: Neu, Verifiziert oder Markiert. Einträge, die in der ursprünglichen HanDeDict-Datei verifiziert waren, haben anfangs auch hier den Status Verifiziert. Die Mehrzahl der ursprünglichen Einträge, die nicht verifiziert waren, erscheinen anfangs als Neu.

Der Status der Einträge wird in den Suchergebnissen diskret angezeigt. Wenn Sie die Maus über einen Eintrag führen, erscheint ein grünes Häkchen für verifizierte Einträge, und ein rotes Fähnchen für markierte Einträge. Wenn weder ein Häkchen noch ein Fähnchen erscheint, ist der Eintrag Neu. Auf diese Weise können Benutzer den Status mit wenig Aufwand prüfen, ohne dass diese Information ablenkend wirkt. Auf der ursprünglichen HanDeDict-Seite wurde neben fast allen Suchergebnissen gut sichtbar der Hinweis "unverifizierter Eintrag" angezeigt. Das wirkte verunsichernd und beeinträchtigte die Benutzererfahrung.

Wenn Sie einen neuen Eintrag erstellen, hat dieser zunächst den Status Neu. Mitglieder, die einen ausreichenden Beitragsscore haben, können Einträge verifizieren, aber nur, wenn diese von einem anderen Benutzer angelegt wurden. So entsteht ein einfaches Prüfverfahren, bei dem alle verifizierten Einträge von mindestens zwei Personen kontrolliert werden.

Alle registrierten Benutzer können Einträge markieren, um auf Probleme hinzuweisen. Solche Einträge bleiben Markiert, bis jemand den Status wieder ändert. Es ist möglich, nur den Status zu ändern, ohne den Eintrag zu bearbeiten.

Änderungsgeschichte

Auf der Seite Änderungen werden alle Änderungen des Wörterbuchs in einer umfassenden, chronologisch geordneten Liste angezeigt. Diese chronologische Darstellung gibt Ihnen einen Überblick über alles, was auf der Seite passiert. Hier können Sie auch zu den Diskussionen beitragen oder Fehler korrigieren. Der einfache Überblick über alle Änderungen soll auch zur Mitarbeit ermutigen: Wenn ein Fehler passiert, ist das kein Problem, da nichts unwiderruflich verlorengehen oder überschrieben werden kann.

Wenn Sie sehen, dass jemand einen Eintrag markiert hat, können Sie den Grund dafür prüfen und den Eintrag entweder korrigieren oder den Status wieder auf Neu oder Verifiziert setzen, falls kein Problem vorliegt.

Wenn Sie einen neu erstellten Eintrag sehen, können Sie diesen überprüfen und ihn entweder gleich verifizieren, wenn er korrekt ist oder ihn als problematisch markieren.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Eintrag korrekt ist oder nicht, aber relevantes Wissen mitzuteilen haben, können Sie den Eintrag einfach kommentieren, ohne den Status oder den Inhalt zu verändern.

Kommentare

Die Website erfordert, dass Sie zu jeder Änderung einen Kommentar eingeben. Diese "Kommentarpflicht" wird aber nicht streng durchgesetzt: Wenn Sie nichts Relevantes zu sagen haben, können Sie einfach einen einzigen Punkt eingeben. Der Etikette halber sollten Sie aber, wenn irgend möglich, eine Erklärung für Ihre Änderungen eintragen, damit andere, die später die Änderungsgeschichte lesen, Ihre Gründe verstehen und selbst relevante Einsichten beitragen können.

Besonders beim Anlegen neuer Einträge ist es äußerst hilfreich, die Quelle anzugeben: wo Sie das Wort gehört oder gelesen haben, und welche Informationen Ihre Übersetzung bestätigen. Die Quellenangabe kann ein Link sein, oder einfach eine kurze, informelle Erklärung.

Beitragsscore

HanDeDict @ Zydeo speichert die einzelnen Beiträge von Benutzern und berechnet einen Beitragsscore, der in der Benutzerliste angezeigt wird.

  • Ein neuer Eintrag bringt 4 Punkte
  • Das Bearbeiten eines vorhandenen Eintrags bringt 2 Punkte
  • Alle anderen Beiträge (einen Eintrag markieren oder verifizieren, oder ein Kommentar speichern) bringen 1 Punkt

Zurzeit brauchen Sie einen Beitragsscore von mindestens 50 Punkten, um Einträge verifizieren zu können. Mit dieser Regel soll eine einfache "Meritokratie" eingeführt werden, die dafür sorgt, dass aktive und engagierte Mitglieder die Qualität des Wörterbuchs garantieren. Die Regel ist eher provisorisch und wird möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt an die Entwicklung der Community angepasst.

Konventionen und redaktionelle Richtlinien

Bevor Sie neue Einträge erstellen oder Einträge bearbeiten, lesen Sie den Artikel Format und redaktionelle Richtlinien. Die ersten zwei Abschnitte dieses Artikels erläutern das Format und sind vielleicht nicht das spannendste Lesematerial. Den letzten Abschnitt über Konventionen und redaktionelle Richtlinien sollten Sie jedoch unbedingt lesen.

OK Mehr erfahren
Diese Website verwendet für einige Funktionen Cookies. Indem Sie die Website benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
mmmmmmmmmm